• Neu

Zink

EINE BISGLYCINATFORM FÜR OPTIMALE BIOVERFÜGBARKEIT

Zink ist ein essentieller Spurenelement - Cofaktor von mehr als 200 Enzymen im Körper, einschließlich SOD, DNA-Polymerase oder 5-Alpha-Reduktase. Dadurch trägt es zur Reduzierung von oxidativem Stress bei und fördert die Gewebeheilung. Aber seine Verwendung in der Mikroernährung ist breiter. Es wird auch verwendet für:

  • Stärkung des Immunsystems
  • Heilen und reparieren Schleimhäute, Darm und Haut
  • Pflegen Sie starke Haut , Haare und Nägel
  • Schützen Sie das Auge und den Sehprozess (Unterstützung für Menschen mit AMD)
  • Reduzieren Sie die Folgen von Stress , Antriebslosigkeit und Aufmerksamkeitsstörungen (ADS – ADHS).

ZINK UND DAS IMMUNSYSTEM

Zink ist für das reibungslose Funktionieren des Immunsystems unerlässlich Ein Zinkmangel stört insbesondere die zelluläre Immunität durch seine Wirkung auf den Stoffwechsel der terminalen Nukleotide (Lymphozytenproliferation) und auf die DNA-Synthese. Es ist ein Kofaktor vieler Mediatoren (Lymphokine, Transferrin, Thymulin).

Insbesondere Thymulin ist ein Peptid, das von der Thymusdrüse produziert wird und aus Zink besteht. Es ermöglicht die Reifung von T-Lymphozyten und stimuliert T-abhängige Immunfunktionen .

HAUT UND HEILUNG

Die Wirksamkeit von Zink bei der Behandlung von Akne ist bekannt, ebenso wie seine Beteiligung an Heilungsphänomenen. Es greift nicht nur in die Erneuerung von Haut- und Darmzellen ein , sondern spielt auch eine Rolle bei der Synthese von Proteinen wie Kollagen und Keratin .

Darüber hinaus ist Zink am Stoffwechsel von Cystein beteiligt, einer wichtigen Aminosäure für den Aufbau von Nägeln und Haaren .

Schließlich ist es für das reibungslose Funktionieren der Haut notwendig, wie durch Acrodermatitis enteropathica (genetischer Zustand im Zusammenhang mit einer schlechten Aufnahme von Zink im Darm, der erhebliche Hautläsionen verursacht) nachgewiesen wird.

DIE BIOVERFÜGBARKEIT VON ZINKBISGLYCINAT

Zink ist ein zweiwertiges Kation, dessen Absorption durch einen Träger erfolgt, der mehreren Spurenelementen gemeinsam ist (Divalent Metal Transporter DMT1). Dadurch ist seine Absorption oft eingeschränkt , da es mit Eisen (Fe²+) oder Kupfer (Cu²+) konkurriert. Aus diesem Grund bieten wir bei TafitNutri Zink vorzugsweise in Form von Bisglycinat an .

Im Gegensatz zu Gluconat oder Sulfat ermöglicht diese an eine Aminosäure (Glycin) gebundene Form, den intestinalen Träger neutraler Aminosäuren (Neutral Amino Acid Transport asc) zu nutzen und von den erhöhten Kapazitäten der letzteren zu profitieren, indem Konkurrenzprobleme vermieden werden andere Kationen.

Diese Chelatbildung mit Glycin erzeugt eine um 40 % höhere Bioverfügbarkeit als die Verwendung eines Gluconats, wie in der folgenden Abbildung dargestellt:

RAT IN DEN FOLGENDEN FÄLLEN

  • Geschwächtes Immunsystem
  • Schlechte Heilung (Haut, Darm, Schleimhäute)
  • Brüchige Haare, Nägel und Haut
  • Lethargie, Aufmerksamkeitsstörungen

DIE MEISTEN VON Zinc

  • Eine Bisglycinatform für optimale Bioverfügbarkeit
  • Eine Dosierung von 7,5 mg pro Kapsel für alle Altersgruppen

ERNÄHRUNGSANALYSE

Kapsel
Kapseln

7.5 mg

Zinkbisglycinat (75 % NRV*)

VNR* (Nährwertbezugswerte)

BERATUNG VERWENDEN

1 Kapsel beim Aufwachen zwischen den Mahlzeiten mit einem großen Glas Wasser.

  • Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren
  • Überschreiten Sie nicht die empfohlene Tagesdosis
  • Kühl und trocken lagern
  • Eine Nahrungsergänzung sollte eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung nicht ersetzen
  • Es ist wichtig, einen gesunden Lebensstil zu haben
  • Vermeiden Sie die gleichzeitige Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels, das Eisen oder Kupfer enthält
Kapsel

Morgen

aufwachen

Großes Glas Wasser

Be the first to write your review !

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Add Related products to weekly line up

in the same category

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie:
Slide background
TAFITNUTRI.CH
Slide background
Slide background