Essentiel ME-3

Kardiometabolisches Probiotikum

DIE LÖSUNG FÜR KARDIOMETABOLISCHE RISIKO

Das kardiometabolische Risiko ist in erster Linie eine biologische Realität, weil wir da von der Welt der Prävention reden. Es gibt nur wenige klinische Symptome an dieser Stelle und deswegen gilt es als «stiller Killer».

Was sind also die biologischen Warnsignale? Welche Stoffwechselprozesse sind betroffen?

Zuckerstoffwechsel: Hier handelt es sich um einen Prädiabetes, der als Glukoseintoleranz oder Insulinresistenz bezeichnet wird. 

Fettstoffwechsel: Es wird eine Dyslipidämie beobachtet, die durch einen direkt mit Zucker verbundenen Fettgehalt, Triglyceride über 1,5 und ein gestörtes Lipidprofil definiert wird, was typischerweise mit dem Cholesterin (LDL, HDL) zusammenhängt.

Der viszerale Fettüberschuss ist der Aufschluss über das kardiometabolische Risiko, verbunden mit dem unausgewogenen Zucker- und Fett im Körper zusammenhängen. Um dieser Wert zu messen, sollte der Taille-Hüft-Index, das Quotient aus Taillenumfang und Hüftumfang in cm berechnet werden. Für Frauen muss der Wert unter 0,8 und für Männer unter 0,95 liegen. In diesem Rahmen ist die Abwesenheit von viszeralem Fett einigermaßen sicher.

Die wichtigsten Faktoren für eine Hypertriglyceridämie sind:

  • Übergewicht
  • übermäßige Kalorienzufuhr
  • übermäßiger Konsum von Alkohol und «schnellen» Zuckern
  • Bewegungsmangel
  • Stress
  • und bestimmte Medikamente: Östrogene, Kortikosteroide, Retinoide, usw.

Die Darmdysbiose steht in Verbindung mit der metabolischen Endotoxämie.

Schließlich betrifft oxidativer Stress Stoffwechselveränderungen (Zucker und Lipide) und wird viele Auswirkungen auf die Gefäßwände haben, wie z.B. ihre Verdickung usw...

Die entzündlichen Reaktionen des oxidativen Stresses begünstigen Hyperkoagulation, Bluthochdruck und damit das gesamte kardiometabolische Risiko.

EIN ORIGINELLES PROBIOTIKUM EINER NEUEN GENERATION

Der Stamm Limosilactobacillus fermentum ME-3® wurde in 1995 an der Universität von Tartu in Estoni identifiziert. Er weist ausgezeichnete probiotische Eigenschaften auf, besitzt eine Widerstandsfähigkeit gegenüber der gastrointestinalen Umgebung (Gallensäuren, niedriger pH-Wert). Sein Lektinprofil eignet sich für die Adhäsion an Epithelzellen des Darms.

QPS-Verzeichnis, die Sicherheit dieses probiotischen Stammes wurde durch klinische Versuche mit Menschen und langjähriger Erfahrung im menschlichen Konsum ohne Nebenwirkungen nachgewiesen.

20 Jahre Forschung und klinische Untersuchungen sprechen für Essentiel ME-3®, dieses originelle Probiotikum der neuen Generation wurde gut untersucht und weist zahlreiche Eigenschaften auf, die für die Verhinderung des kardiometabolischen Risikos besonders geeignet sind.

Dieser Limosilactobacillus fermentum ME-3® hat nämlich mehrere Tropismen:

  • Die Regulierung des Plasmalipidprofils durch mehrere Mechanismen der Zusammenarbeit zwischen Cholesterin, Darmzellen und Leber
  • Verhinderung der Oxidation von LDL-Cholesterin zu oxidiertem LDL (LDL ox)
  • Im Bereich des antioxidativen Mechanismus greift L.fermentum ME-3® in den Stoffwechsel von Glutathion ein, wichtiger Bestandteil des antioxidativen Enzyms GPx. Es fördert auch das Recycling oxidierten Glutathions in seine reduzierte Form
  • Die Regulierung des Zuckerstoffwechsels durch Modulation der Aktivität von Adiponectin und seine Konsequenzen im Zusammenhang mit dem Risiko von NASH, abhängig von der Insulinresistenz
  • und schließlich die rein probiotische Wirkung auf die Überdurchlässigkeit des Dünndarms, die über die Produktion von entzündungsfördernden Interleukinen, eine leichte systemische Entzündungsreaktion auslöst.

EMPFOHLEN IN FOLGENDEN FÄLLEN

  • Hoher LDL-Cholesterin- und Triglyceridwert (Hauptrisikofaktor für Atherosklerose)
  • Hoher HbA1c-Wert (Diabeteseinstellungsmarker) und Entzündungsmarker (Zytokine)
  • Insulinresistenz und alles, was in den Bereich des «Prädiabetes» fällt
  • Unzureichende Produktion von Glutathion

ZUSAMMENSETZUNG FÜR 1 KAPSEL

  • Limosilactobacillus fermentum (ME-3®) : 100 mg (8 Milliarden KBE*)

*KBE (Koloniebildende Einheit)

DOSIERUNG

1 Kapsel pro Tag mit einem Glas Wasser als vierteljährliche Kur.

VERPACKUNG

Packung mit 30 Pflanzliche Kapseln.

ANWENDUNGSHINWEISE

  • Ausserhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren
  • Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden
  • In einem kühlen und trockenen Raum aufbewahren
  • Ein Nahrungsergänzungsmittel sollte nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung verwendet werden
  • Es ist wichtig, einen gesunden Lebensstil zu pflegen
O119

Technische Daten

Produktionsland
Pays-Bas
Distribution
TafitNutri Sàrl - 1163 Etoy - 022 776 28 30 - www.tafitnutri.ch

Be the first to write your review !

in the same category

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie:
Slide background
TAFITNUTRI.CH
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background